Wo ist das?   Sitemap
Franziska.ch > Jakobsweg > Spanien > 9. Juni Finisterre - Santiago



"Hab ausgeschlafen, etwas gelesen, geduscht, bezahlt und bin raus. An der nächsten Kreuzung steht Armin und so habe ich die beiden nochmals gesehen, war schön. Später ging ich auf den Bus nach Santiago, es regnete wieder und so habe ich mich entschlossen, heim zu gehen.
In Santiago kaufte ich mir eine CD und ging dann im Paradores Nachtessen, war ganz lustig. Jetzt sehe ich noch etwas der untergehenden Sonne zu und lasse die melancholische Stimmung wirken.
Ich habe Erwartungen an zu hause, die ich lieber gleich wieder vergesse. Will frei von Erwartungen sein..."